Sauna Handtuch – die besten 5 Kauftipps

Sauna Handtücher unterscheiden sich in einigen Punkten von deinem „normalen“ Handtuch, da sie ja auch eine andere Funktion haben. Grundsätzlich solltest zumindest 2 Handtücher zu deinem Saunabesuch mitnehmen, eines für die Sauna selbst, eines zum abtrocken.

Unsere Empfehlung ist jedoch, dass du zumindest 3 mitnimmst. Dadurch hast du immer ein trockenes für die Liege oder zum einwickeln.

Unsere Saunahandtuch Empfehlung

möve Spa Sauantuch Fischgrat – produziert von möve in Großschönau in der Oberlausitz/ Sachsen. Dieses Handtuch ist mit dem Oeko-Tex® Standard 100 zertifiziert.

Angebot
möve Eden Saunatuch Piquée Struktur mit Schlauchsaum 80 x 200 cm aus 80 % Baumwolle / 20 % Leinen, nature / black*
  • Edle und gleichzeitig puristische Kollektion aus Baumwolle / Leinen
  • Das markante Dessin entsteht durch eine spezielle Technik, bei der das schwarze und das naturfarbene Garn kunstvoll miteinander verwoben werden
  • Sehr aufwändige Verarbeitung und luxuriöses Gewicht (580 g / qm), mit Kordelaufhänger

Die 5 wichtigen Eigenschaften des Sauna Handtuchs

Material

Das Material deines Saunahandtuches sollte entweder aus Baumwolle oder Leinen bestehen. Das frottierte Baumwollhandtuch ist dabei der „Standard“. Ganz einfach, weil es in diesem Zustand sehr saugfähig ist und die Feuchte in der Sauna (Schweiß, Aufguss) am besten aufnehmen kann.

Schau darauf, dass es ein Bio Zertifiziertes Baumwollprodukt ist, damit tust nicht nur du dir selbst was gutes sondern auch der Umwelt und den Personen welche für die Hersteller arbeiten.

Das Produkt sollte zumindest ein Oeko-Tex® Standard 100 (frei von Schadstoffen) besser noch ein NATURTEXTIL IVN zertifiziert BEST (zertifiziert die gesamte Herstellerkette) haben.

Dicke/Stärke

Ein Saunahandtuch sollte dick sein. Dadurch hat es die beste Saugkraft. Gemessen wird das mit Hilfe der Angabe g/m2. Je dicker desto schwerer.

Wir empfehlen dir ein Handtuch mit zumindest 500g/m2. Nicht zu empfehlen sind Handtücher unter 400g/m2.

Tipp: dadurch dass das Handtuch Feuchtigkeit aufsaugt wird es in der Sauna schwerer, nimm nicht das dickste Handtuch was verfügbar ist, da du nach dem Saunagang sonst ein paar Kilo mehr mitnimmst als gedacht.

Oberfläche

Wie schon erwähnt – du solltest ein Frottee Handtuch verwenden, damit es die Feuchtigkeit besser aufsaugen kann. Es gibt auch Handtücher mit 2 unterschiedlichen Oberflächen ( zum Beispiel Frottee und Leinen) – falls du einmal wechseln möchtest.

Größe des Saunahandtuchs

Nimm deine Körpergröße und gib 40cm dazu, dann hast du die perfekte Länge für dich. Von der Breite empfehlen wir zumindest 80cm – jedoch nicht breiter als 100cm, da du sonst viel Platz in der Sauna wegnimmst.

Qualität

Es empfiehlt sich nicht das günstige Handtuch zu kaufen. Durch die Hitze und den Schweiß wird das Material sehr strapaziert und es bringt ja nichts, wenn du dir jedes halbe Jahr ein neues kaufen musst, da dein altes entweder auseinander fällt oder die Feuchtigkeit nicht mehr aufnehmen kann

Bestseller: Sauna Handtücher

Unsere täglich aktualisierte Bestseller-Liste der beliebtesten Saunahandtücher.

Das wird am häufigsten gekauft!

In dieser Liste zeigen wir dir täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon für die Produktkategorie. Das sind echte Käufe mit echten Bewertungen.

Aktuelle Sauna Handtuch Angebote

Ein Schnäppchen macht jeder gerne, daher haben wir hier für dich eine Übersicht der aktuell verfügbaren Angebote für Saunahandtücher. Dabei sortieren wir nach Höhe des Rabattes.

Fragen zum Sauna Handtuch aus der Community

  • Kann man in die Sauna mit Handtuch?

    Für deinen Sauna Besuch solltest du zumindest ein Handtuch (nicht zu groß, nicht zu klein) als Unterlage verwenden. Dadurch tropft kein Schweiß aufs Holz. Üblicherweise bist du ansonsten aber nackt.

    Falls du nicht nackt in die Sauna gehen willst können wir dir sogenannte Saunakilts für Damen oder Saunakilts für Herren empfehlen.

  • Wie viele Handtücher in der Sauna?

    Mindestens 2 Handtücher. Eines als Unterlage für die Sauna selbst und eines zum abtrocknen.

    Wir empfehlen aber zumindest 3 Handtücher – das Dritte kannst du als Liegenunterlage verwenden oder dich nach deinem Saunagang gemütlich einwickeln, zusätzliche solltest du auch einen Saunabademantel für Damen oder Saunamantel für Herren besitzen.

  • Kann man in die Sauna mit Bademantel?

    Prinzipell solltest du in der Sauna selbst nackt sein. Dadurch kann dein Körper die Wärme besser abgeben und der Schweiß besser abfließen.

    Falls du in der Sauna selbst nicht nackt sein möchtest empfiehlt sich ein Saunakilt für Damen oder Herren.

  • Warum darf man nicht mit Badeanzug in die Sauna?

    Das hat hygienische Gründe. Zum einen ist Badekleidung zumeist aus einem synthetischen Material welches bei großer Hitze ausdampft und somit weder für dich noch für deine Saunakollegen gesund ist.

    Zum Anderen sammelt sich der Schweiß in deinem Badeanzug und trägt zur Bildung von Bakterien und Pilzen bei – auch nicht unbedingt hygienisch.

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Schreibe einen Kommentar